Köln – die Domstadt

Köln ist eine Stadt am Rhein im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Mit knapp 1,1 Millionen Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt Deutschlands. 40% der Bevölkerung aus 180 Nationen haben Migrationshintergrund, knapp 20% eine ausländische Staatsangehörigkeit. Die größte Gruppe kommt aus der Türkei, gefolgt von Italien, Jugoslawien, dem Irak und Bulgarien.

Die Stadt hat eine über 2000 Jahre alte Geschichte, deren Spuren noch heute vor allem in der Innenstadt sichtbar sind. Wahrzeichen und Mittelpunkt Kölns ist der gotische Dom mit seinen beiden 157m hohen Türmen. Er gilt nach dem Ulmer Münster als zweithöchster Kirchenbau Deutschlands und dritthöchste Kirche weltweit. Er geht ursprünglich zurück auf ein christliches Gotteshaus aus dem 4. Jahrhundert. Im 9. Jahrhundert entstand mit dem Bau eines karolingischen Doms der Vorgängerbau des heutigen Doms. Im Jahr 1248 wurde dieser abgerissen und der Grundstein für einen Neubau im Stil der französischen Gotik gelegt, den heutigen Kölner Dom. 1996 wurde das bekannteste Baudenkmal Deutschlands von der UNESCO zu einem der größten europäischen Meisterwerke gotischer Baukunst und zum Weltkulturerbe erklärt.

Direkt am Rhein liegt die nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaute Altstadt: das Gebiet um die ehemalige Benediktiner-Abtei St. Martin, den Alter Markt mit dem Jan-von-Werth-Brunnen aus dem Jahr 1884 und den Heumarkt mit dem Reiterdenkmal des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm III.. Die Römer hatten hier zunächst ein Badehaus und später einen Hafen errichtet. Die Stapelhäuser und Namen der kleinen Gassen wie Buttermarkt zeugen noch heute vom Leben im Mittelalter. Weitere sehenswerte kleinere Plätze und Gassen sind der Fischmarkt oder eine alte römische Hafenstraße. Das Stadtviertel besteht heute aus vielen kleinen Geschäften, Brauhäusern, Restaurants und Plätzen zwischen alten Häusern und kleinen Gassen mit historischer Atmosphäre.

Darüber hinaus beherbergt die Altstadt einige Museen: direkt in der Nähe vom Dom befindet sich das Museum Ludwig, ein Museum für Moderne Kunst, u.a. mit zahlreichen Werken Pablo Picassos, sowie das Römisch-Germanische Museum mit Funden aus der Zeit der Römer bis zum frühen Mittelalter. Einige Straßen weiter steht das Wallraf-Richartz-Museum mit Kunst vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert, am Rhein das Schokoladenmuseum mit einer Sammlung zur Geschichte der Schokolade und einer Dauerausstellung zur modernen Schokoladenproduktion. Sehenswert auch das Duftmuseum im Farina-Haus, das in den Original-Produktionsräumen des 18. Jahrhunderts untergebracht ist, und das Senfmuseum mit einer antiken Senfmühle aus dem Jahr 1810.

Wirtschaftlich bedeutend ist die Region Köln vor allem durch Unternehmen wie Ford, Bayer und die Deutsche Bahn, die hier zusammen mehr als 40.000 Menschen beschäftigen. Außerdem ist Köln wichtiger Medienstandort und ein Zentrum der Automobilproduktion.

Übersetzungsbüro Köln – Auch hier ist Engin GmbH für Sie da

Seit 1973 bietet unser zertifiziertes Übersetzungsbüro in Köln mit einem breit aufgestellten Team an vereidigten und muttersprachlichen Fachübersetzern- und Dolmetschern professionelle Sprachdienstleistungen in allen Weltsprachen an. Unser Leistungsangebot beinhaltet sowohl beglaubigte Übersetzungen und Fachübersetzungen für die unterschiedlichsten Fachgebiete und Branchen, Korrektorats- und Lektoratsarbeiten als auch die Bereitstellung von vereidigten Dolmetschern für Gerichte, Behörden, Notare und Konsulate sowie Simultan- oder Konsekutivdolmetschern für internationale Fachkongresse, Messeveranstaltungen, Verkaufsgespräche, Geschäftsverhandlungen oder technische Schulungen.

Die wichtigsten Branchen, für die wir Fachübersetzungen anbieten

– Recht
– Wirtschaft
Technik
Marketing
Medizin
Tourismus
– Handel
– Dienstleistungen

Ist Ihre gewünschte Branche nicht aufgeführt? Sprechen Sie uns gerne an.

Unsere Leistungen

Unsere juristischen Fachübersetzer fertigen nicht nur beglaubigte Übersetzungen von Gerichtsdokumenten wie Anklageschriften, Gerichtsurteilen oder Strafbefehlen, sondern auch von Klageanträgen, Datenschutzerklärungen und allen Arten von Verträgen an.

Automobilhersteller und Bauunternehmen, IT-Firmen und Marketingagenturen, Rundfunk- und Medienanstalten, Touristikunternehmen, Unternehmensberatungen, Versicherungen und internationale Wirtschaftskanzleien schätzen unsere langjährige Erfahrung als professioneller Sprachdienstleister und betrauen uns mit der Übersetzung ihrer Bilanzen, Softwarehandbücher, Pressemitteilungen, technischen Broschüren, Jahresberichte, Webauftritte, Imagebroschüren, Firmenprofile, Werbeprospekte, Firmensatzungen u.a.

Eine Vielzahl an beglaubigten Urkundenübersetzungen für Privatpersonen runden unser Dienstleistungsangebot ab. Dazu gehören die Übersetzung von Ausweisdokumenten, Ausbildungsnachweisen und medizinischen Dokumenten.

Unser Sprachenangebot umfasst mehr als 120 Sprachen und zahlreiche Kombinationen untereinander. Zu den gängigsten Arbeitssprachen gehören jedoch Englisch und Spanisch, Arabisch, Türkisch, Bulgarisch, Russisch und Ukrainisch sowie die Sprachen Afghanistans und Pakistans, und im Unternehmenssektor Japanisch und Chinesisch.

Worauf wir Wert legen

Voraussetzungen für die Auswahl unserer Übersetzer oder Dolmetscher sind nicht nur exzellente Sprachkenntnisse und profundes branchenspezifisches Fachwissen, sondern auch eine mehrjährige Berufserfahrung. Aus diesem Grunde arbeiten wir nur mit erfahrenen muttersprachlichen Fachübersetzern- und Dolmetschern zusammen, die eine entsprechende Qualifikation vorweisen können. Dieser Grundsatz gilt auch für die Auswahl unseres Service-Teams, denn umfassende Beratung und kompetente Betreuung sind in unseren Augen die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Auftragsabwicklung.

So kontaktieren Sie uns

Alle Anfragen können postalisch, telefonisch oder online gestellt werden.

Nutzen Sie dazu das Kontaktformular auf unserer Homepage, schicken Sie eine E-Mail an info@engin.de oder wenden Sie sich an unser Service-Team, das Ihnen täglich zwischen 08:00 und 17:00 Uhr für alle Fragen zur Verfügung steht.