Norwegen und die norwegische Sprache

Engin Globetrotter – Zweite Episode Nach Finnland bleiben wir auf der skandinavischen Halbinsel und erkunden das nahe Norwegen. Laut dem Demokratieindex der britischen Zeitschrift The Economist “Der demokratischste Staat der Welt”.   (Foto by hyotographics/shutterstock.com) Die Bedeutung und Herkunft des norwegischen Landesnamens ist bisher nicht geklärt. Es gibt mehrere Theorien. Die anerkannteste behauptet eine Abstammung vom altnordischen norðrvegr, was „Weg nach Norden“oder „Land nach Norden“ bedeutete. Das Königreich Norwegen bzw. Kongeriket Norge/Noreg ist ein Staat, genauer gesagt eine parlamentarischen Monarchie in Nordeuropa. Norwegen liegt im westlichen und nördlichen Bereich der Skandinavischen Halbinsel und ist kein Mitglied der Europäischen Union. Die offizielle… [ Weiterlesen ]


Finnland und die finnische Sprache

Engin Globetrotter – Erste Episode Wir beginnen unsere „Reise“ durch die Sprachen und Kulturen der Welt vom Norden aus: Das faszinierende Finnland haben wir als Ausgangspunkt gewählt, weil: 1. Hervorragende Merkmale besitzt 2. Eine wohlklingende und schwierige Sprache hat Finnland (finnisch: Suomi, schwedisch: Finnland) ist eine parlamentarische Republik in Nordeuropa und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union. In Finnland leben 5,5 Millionen Menschen, die meisten von ihnen in den südlichen Regionen, vor allem rund um die Hauptstadt Helsinki. Die beiden Amtssprachen sind Finnisch und Schwedisch, wobei 88,7 % der Bevölkerung finnisch- und 5,3 % schwedischsprachig sind. 1. Hervorragende Merkmale: Finnland… [ Weiterlesen ]